Im nächsten Semester stehen eine ganze Reihe spannender Veranstaltungen an – das solltet Ihr nicht verpassen!

 

Liebe Freunde,

auch dieses Semester haben wir wieder ein spannendes Programm für Euch zusammen gestellt:

Zunächst dürfen wir die Einladung des Hayek-Clubs Heidelberg weiterleiten. Am Dienstag, den 17. Mai 2016 wird Prof. Holm-Hadulla vom Zentrum für Psychosoziale Medizin der Universität Heidelberg zum Thema „Cannabis – eine riskante Droge“ sprechen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Helmstätter Herrenhaus (Cantinaccia) in HD-Handschuhsheim.

Wir laden euch am 24. Mai ganz herzlich zum Vortrag „Offene Grenzen: Menschenrecht?“ ein. Unser Referent zu diesem aktuellen Thema ist Clemens Schneider, Managing […]

Weiterlesen

Clemens SchneiderDie Students for Liberty Heidelberg laden euch ganz herzlich zum Vortrag „Offene Grenzen: Menschenrecht?“ ein.

Unser Referent zu diesem aktuellen Thema ist Clemens Schneider, seines Zeichens Mitbegründer des Blogprojekts www.offene-grenzen.net und Managing Director der Denkfabrik „Prometheus – Das Freiheitsinstitut“.

Clemens Schneider gibt Einblicke in die historische Entstehung und aktuelle Folgen von (Staats-)Grenzen und beschreibt, wie eine Welt der offenen Grenzen aussehen könnte. Er wird in seinem Vortrag näher auf die humanitären sowie wirtschaftlichen Aspekte von Grenzen eingehen und das denkbare […]

Weiterlesen

eine Buchbesprechung – viele weitere findet ihr in unserer Bibliothek der Freiheit!

WarumNationenScheiternIm Jahre 2012 veröffentlichten Daron Acemoglu (Professor für Wirtschaftswissenschaften am MIT) und James A. Robinson (Professor für Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University) eine ausführliche Untersuchung zur Frage, warum Nationen scheitern und warum sie prosperieren. Das Werk wurde geradezu begeistert von den Wirtschaftswissenschaften aufgenommen. Immerhin sechs Kollegen mit Nobelpreis sprechen von einer „absolut überzeugenden Studie“ und „einem wichtigen, unverzichtbaren Werk“. Ich habe es mit großem Gewinn […]

Weiterlesen

SoL-group

Die Namen Karel Bacílek, Boris Kovaříček, Veleslav Wahl werden nicht unbedingt jedem von euch bekannt sein. Dabei gehörten diese drei Studenten zu der mutigen Opposition im damals kommunistischen Tschechien – und wurden deswegen 1949 hingerichtet. Damit die Geschichte solcher heroischen Figuren nicht in Vergessenheit gerät fand 2016 die
European Students for Liberty Conference in der ‚Goldenen Stadt‘ Prag unter dem Motto ‚Students we should remember‘ statt.

Dabei war die Stimmung auf keinen Fall makaber: über 900 freiheits-enthusiastische Studierende aus Europa und dem […]

Weiterlesen

Gestern erschien dieses tolle Video zu unserer Konferenz im Oktober bei den Sons Of Libertas.

Es vermittelt einen sehr guten Eindruck von der positiven Atmosphäre vor Ort und ermutigt vielleicht den ein oder anderen, beim nächsten Mal auch vorbeizuschauen 🙂

Eine ausführliche Zusammenfassung der Veranstaltung findet ihr auch unter: The 2015 Heidelberg Experience

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und haben einige spannende Veranstaltungen anzukündigen.

 

Liebe Freunde der Students For Liberty Heidelberg,

ein erfolgreiches Jahr geht zuende und wir möchten uns bei Euch allen für die Zuneigung und die tatkräftige Unterstützung bedanken. Ohne Euch wären unseren sensationellen Fortschritte nicht möglich gewesen!

Ich möchte Euch auch schonmal auf einige Veranstaltungen im neuen Jahr aufmerksam machen:

Die nächste internationale European Students For Liberty Konferenz findet von 11. bis 13. März in Prag statt. Es wird ein Event der Superlative werden, mit spannenden Speakern, über 700 engagierten Teilnehmern und jeder Menge interessanten Diskussionen. Wie immer werden […]

Weiterlesen

von Anna-Lena Kümpel

gruppe

Die Jugend ist unpolitisch? Das gilt nicht für Heidelberg! Immerhin 260 vorwiegend junge Leute kamen hier am letzten Oktober-Wochenende für die Regionalkonferenz der Students For Liberty Heidelberg zusammen. Unter dem Titel „Recht und Freiheit“ hatte das Team um die Organisatoren Carolin Rippke und Daniel Issing ein tolles Programm zusammengestellt. Die Veranstaltung der klassisch liberal eingestellten Hochschulgruppe zog junge Interessierte verschiedenster politischer Lager an – so fanden sich zwischen JuLis, European Students For Liberty und LHG auch Mitglieder der Jungen Union […]

Weiterlesen

Gestern Abend trafen sich fast 20 interessierte Studierende zum Kennenlern-Treffen der SFL Heidelberg im Campus Bergheim.

Helmut Krebs, Autor des Buches „Klassischer Liberalismus“, führte informativ und versiert in unsere Aktivitäten, Ziele und Ideale ein. Den Text seines Referats hat er uns netterweise zur Verfügung gestellt, er ist unten zu finden.

Anschließend wurde bei Glühwein und Snacks entschieden, ab nächster Woche die deutsche Übersetzung von Mises „Human Action“ gemeinsam im Lesekreis zu besprechen. Hier werden viele der Ideen, die im Referat unten angerissen werden, ausführlich dargelegt und begründet. Wie immer sind alle Interessierten und Neugierige herzlich willkommen!

Weiterlesen

Am 12. November 2015 findet unser Kennenlern-Treffen für alle Interessierten statt! Wir treffen uns ab 19 Uhr in Raum 00.024 im Campus Bergheim, um uns vorzustellen und zu erklären, was wir machen und wie Ihr mitmacht! Es wird Glühwein geben und ein Impulsreferat von Autor Helmut Krebs zum Thema „Was ist klassischer Liberalismus?“. Wir freuen uns auf euch!

Kennenlerntreffen

Poster zur Veranstaltung

Zum ersten Mal findet die Regionalkonferenz im schönen Heidelberg statt. Viel wird von der Stadt geschwärmt, doch am 31. Oktober weht auch ein Geist der Freiheit durch die kleinen Gassen.

Die Symbiose von Recht und Freiheit wird zum zentralen Angelpunkt, wenn hochkarätige Redner die Bühne betreten.

Der ehemalige Chef-Volkswirt der Europäischen Zentralbank beschäftigt sich mit der Frage, ob sich die Euopäische Währungsunion auf dem Weg zur Politischen Union befindet.

Mit der Zukunft des Unternehmertums beschäftigen sich Diskutanten aus der Wirtschaft und Unternehmerverbänden. Wird Deutschland wieder ein Land der Erfinder oder zerstört es Stück für Stück die Grundlage unseres Wohlstandes?

Ebenfalls […]

Weiterlesen