Clemens SchneiderDie Students for Liberty Heidelberg laden euch ganz herzlich zum Vortrag „Offene Grenzen: Menschenrecht?“ ein.

Unser Referent zu diesem aktuellen Thema ist Clemens Schneider, seines Zeichens Mitbegründer des Blogprojekts www.offene-grenzen.net und Managing Director der Denkfabrik „Prometheus – Das Freiheitsinstitut“.

Clemens Schneider gibt Einblicke in die historische Entstehung und aktuelle Folgen von (Staats-)Grenzen und beschreibt, wie eine Welt der offenen Grenzen aussehen könnte. Er wird in seinem Vortrag näher auf die humanitären sowie wirtschaftlichen Aspekte von Grenzen eingehen und das denkbare Spannungsverhältnis zwischen beiden Dimensionen beleuchten.

Er selbst tritt dabei mit Leidenschaft für offene Grenzen ein. Über einen Austausch mit Mitstreitern und Widersachern freut er sich dabei in gleicher Weise!
Im Anschluss wollen wir mit dem Referenten bei Snacks und Getränken den Abend ausklingen lassen.

Veranstaltungsdetails:
24. Mai, 19:30-21:30 Uhr
Hörsaal 10, Neue Universität

Eintritt frei!

Die Students For Liberty sind eine Hochschulgruppe, die die Ideen der Freiheit kennenlernen, diskutieren und verbreiten möchte. Wir organisieren Vorträge und Diskussionsrunden zu politischen, sozialen und wirtschaftlichen Themen und dienen dabei als offenes Debattenforum.